Visitation des Kirchenkreises am 24.03.2015

Der Kirchenkreis Soest hat am 24.03.2015 mit Mitgliedern des Kreissynodalvorstandes eine Visitation unserer Kirchengemeinde durchgeführt.

Mittlerweise liegt auch der Bericht des Superintendenten vor. Hier jedoch noch ein Bericht vom Presbyterium:

Am Morgen traf sich Superintendenten Dieter Tometten, Elke Gawliczek und Jugendreferent Tomas Jäger mit Pfr. Wolfgang Jäger, Pfr. Sven Fröhlich, Elke Bracke, Klaus Hennig, Renate Eilerts und Dieter Stenner vom Presbyterium im Erwitter Gemeindehaus zu einem ersten Gedankenaustausch. Hier wurden insbesondere die Erwitter Probleme angesprochen.

Der weitere Morgen wurde mit einer Rundfahrt im östlichen Teil unserer Gemeinde über Anröchte, Berge, Oestereiden, Böckenförde nach Bad Westernkotten durchgeführt. Hierbei wurde die große Fläche der Gemeinde deutlich, obwohl aus Zeitgründen nur ein kleiner Teil der Wirkstätten angefahren werden konnte.

Bad Westernkotten

Jugendreferent Thomas Jäger (2. v.l.), Superintendenten Dieter Tometten (2. v.r.) und Gabi Gawliczek (1. v.r.) mit Presbyteriumsmitgliedern

Im Paul-Gerhardt-Haus wurden die räumlichen Möglichkeiten in Bad Westernkotten deutlich. Besonders beeindruckt war das Team vom Lager des Handarbeitskreis "Ideenreich". Hier kam dem Superintendenten Tometten spontan die Idee, einen Austausch zwischen den verschiedenen Handarbeitskreisen des Kirchenkreises zu initiieren.

Erwitte

Nach dem Mittagessen, bei der weitere Probleme angesprochen und Anregungen ausgetauscht wurden, sind die Erwitter Gebäude wie das Gemeindehaus, das Pfarrbüro sowie die Christuskirche besichtigt worden. Hier wurden dem Visitationsteam die geplanten Baumaßnahmen erläutert.

Anröchte

Im weiteren Verlauf ging es nach Anröchte zur Auferstehungskirche, wo neben Pfarrer Volker Neuhoff die weiteren Presbyteriumsmitglieder Lieselotte Poppe, Birgit Grzegorz, Dieter Münstermann und Wolfgang Reitze warteten. Nach einem Rundgang durch die Räumlichkeiten gab es bei Kaffee und Kuchen weitere intensive Gespräche über die Besetzung der Pfarrstellen in der Region und zukunftsträchtige Gottesdienstkonzepte. 

Der Tag wurde mit einer Andacht von Pfarrer Sven Fröhlich um den Taufstein beendet. Das Visitationsteam bedankte sich für den sehr interessanten Tag in der Gemeinde. Wolfgang Jäger bedankte sich seinerseits bei dem Team für die Zeit und Anregungen und bei den Helfern für die gute Verpflegung während des Tages.

Kontakt

Der direkte Link zur Hilfe