Straße im Erwitter Neubaugebiet heißt jetzt Martin-Luther-Ring.

Erstellt am 19.10.2017

Nachdem die ersten Häuser bezogen worden sind, ist der Straßenname "Martin-Luther-Ring" nun auch als Straßenschild für alle sichtbar. Beid er "Einweihung" des Schildes war neben dem Vertreter des Baubetriebshofes und des Presbyteriums auch der Bürgermeister Peter Wessel anwesend.

Am 8. Dezember 2016 hatte der Planungs- und Gestaltungsausschuss das Neubaugebiet "An der Schledde" im Erwitter Süden in den Namen "Martin-Luther Ring" geändert. Somit hatte der Antrag der Ev. Kirchengemeinde Erfolg, der damit zum Reformationsjubiläum in 2017 ein Zeichen setzen wollte.

Diesem Wunsch wurde einstimmig von allen Parteien mit getragen und würdigen somit dem Reformator, der neben der Reformation auch einen hohen Anteil an einer gemeinsamen deutschen Sprache hatte.

Kontakt

Der direkte Link zur Hilfe